Hop-on/Hop-off Amsterdam

Hier finden Sie Informationen zu Stadtrundfahrten mit dem Hop-on/Hop-off-Bus in Amsterdam. Wir informieren Sie über Haltestellen, Fahrpläne und Preise.

Die Tickets können Sie direkt bei unseren Partnern buchen und auf Ihr Mobiltelefon laden. Für den Verkauf erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis bleibt für Sie selbstverständlich gleich.

City Sightseeing Amsterdam

Hop-on/ Hop-off Bus in Amsterdam
© Dutch Photos/ Shutterstock
  • Hop-on/Hop-off mit Bus und Boot
  • 15+ Haltestellen
  • Audioguide in 19 Sprachen
  • 24 Stunden gültig

  • Bus: Bus fährt alle 30 Min.
  • Boot: Boot fährt alle 30 Min.


Preis – 24 Std. Bus: 27.50 EUR
Preis – 24 Std. Bus + Boot: 32.50 EUR



Nachdem Sie Ihr Ticket online gekauft haben, erhalten Sie einen Gutschein. Diesen können Sie ausgedruckt oder als mobiles Ticket auf dem Handy im Bus oder auf dem Boot vorzeigen. Das Ticket ist 24 Stunden gültig.


Hop-on/Hop-off-Bus: Sehenswürdigkeiten

Kunst, Grachten, Blumen, kulturelle Vielfalt, Fahrradstadt: All diese Attribute verbindet man mit Amsterdam. Und die pulsierende Metropole hat wirklich viel zu bieten. Hier haben wir einige der beliebtesten Sehenswürdigkeiten zusammengestellt, die Sie alle bequem mit dem Hop-on-Hop-off-Bus erreichen können.

  • Anne-Frank-Haus
  • Van Gogh Museum
  • Rijksmuseum
  • Dam-Platz
  • Vondelpark
  • Jordaan
  • Amsterdamer Grachten
  • NEMO Science Museum
  • Hausbootmuseum
  • Anne-Frank-Denkmal

Nach dem Hop-on-Hop-off-Prinzip können Sie an jeder beliebigen Haltestelle aus- und einsteigen. Da die Busse ca. alle 30 Minuten fahren, ist der nächste Bus meist nicht weit. Oder Sie nutzen die Fahrt (zunächst) als Stadtrundfahrt, ohne auszusteigen.

In Amsterdam kann man wählen, ob man die Stadt mit dem Bus oder lieber mit dem Boot auf den Grachten erkunden möchte. Hier finden Sie großartige Grachtenrundfahrten.

Rijksmuseum in Amsterdam
© Frans Ruiter/ Unsplash

Hop-on/Hop-off + Rijksmuseum

Machen Sie eine Stadtrundfahrt im Hop-on/Hop-off-Bus und besuchen Sie das Rijksmusem. Sie erhalten beide Tickets sofort auf Ihr Mobiltelefon.


Lohnt sich eine Amsterdam-Stadtrundfahrt?

Amsterdam ist eine Großstadt, die viel zu bieten hat. Auf eigene Faust die Stadt zu erkunden, kann schon etwas Organisation und Vorbereitung erfordern.

Mit einem Hop-on-Hop-off-Bus lässt sich die Metropole dagegen ganz bequem besichtigen. Gerade, wenn man die Stadt zum ersten Mal besucht, ist dies eine flexible und unkomplizierte Möglichkeit. Die Route ist bereits geplant und Sie können sicher sein, keine wichtige Sehenswürdigkeit zu verpassen.

Außerdem erhalten Sie über den Audioguide an Bord interessante Informationen über die Geschichte Amsterdams und seine Sehenswürdigkeiten. Diese Hintergrundinformationen bereichern das Reiseerlebnis und geben Ihnen einen umfassenden Einblick in die Stadt.

Dank des Hop-on-Hop-off-Prinzips können Sie die Stadt in Ihrem eigenen Tempo erkunden. Sie entscheiden, wo Sie aussteigen und verweilen und welche Sehenswürdigkeiten Sie vom Bus oder Boot aus besichtigen möchten. Manche Besucher entscheiden sich auch für eine komplette Stadtrundfahrt, ohne auszusteigen.

Hop-on/Hop-off-Bus
© AboutLife / Shutterstock.com

Dank des offenen Oberdecks genießen Sie sowohl im Bus als auch auf dem Boot eine herrliche Aussicht und einen ungestörten Blick auf die beliebtesten Sehenswürdigkeiten Amsterdams. Bei schönem Wetter können Sie sich den Wind um die Nase wehen lassen. Und sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, bietet der überdachte Innenraum Schutz vor Kälte und Regen.

Alles in allem bietet eine Hop-on-Hop-off-Tour in Amsterdam eine ausgewogene Mischung aus Komfort, Information und Erlebnis. Für alle, die die pulsierende Hauptstadt der Niederlande erkunden möchten, ohne sich über Logistik und Planung den Kopf zerbrechen zu müssen, ist eine Hop-on-Hop-off-Tour die perfekte Wahl.


City Sightseeing Amsterdam

Hop-on/ Hop-off Amsterdam: City Sightseeing
© Dutchman Photography/ Shutterstock

City Sightseeing ist der weltweit größte Anbieter von Hop-on-Hop-off-Touren. In Amsterdam bietet das Unternehmen eine Bus- und eine Bootstour an.

Alle Busse sind Doppeldeckerbusse und leicht an ihrer roten Lackierung zu erkennen. Das Oberdeck kann bei schönem Wetter geöffnet werden. Der geschlossene Innenraum des Unterdecks ist je nach Wetterlage beheizt oder klimatisiert.

Auch die Boote von City Sightseeing sind rot lackiert und überdacht.

In beiden Fahrzeugen informiert Sie ein aufgezeichneter Audioguide in 19 Sprachen über interessante Details zur Stadt und ihrer Geschichte.

Fahrplan Bus

  • Erste Abfahrt: 10:00
  • Letzte Abfahrt: 17:00
  • Frequenz: alle 30 Minuten
  • Dauer: 65 Minuten


Fahrplan Boot

  • Erste Abfahrt: 09:30
  • Letzte Abfahrt: 17:45
  • Frequenz: alle 30 Minuten


Routen & Haltestellen

  • Bus- und Bootstouren mit jeweils 1 Route
  • 15+ Haltestellen in Amsterdam
  • Starthaltestelle Bus: Hauptbahnhof/Lovers Boat Company
  • Starthaltestelle Boot: Hauptbahnhof Ost/Restaurant Loetje
  • Karte mit allen Haltestellen

Kontakt zu City Sightseeing

Sollten Sie Fragen an das Unternehmen oder ein Feedback haben, können Sie City Sightseeing per Telefon oder E-Mail kontaktieren:

  • E-Mail: hello@citysightseeingamsterdam.nl
  • Telefon: +31 20 420 4000

Wenn Sie Fragen zur Ticketbuchung haben, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice von Tiqets.com oder GetYourGuide (je nachdem, wo Sie Ihr Ticket gebucht haben).

de_DEDE